Playa Quemada / Playa de la Arena

Playa Quemada ist ein kleines Fischerdorf, süd-westlich von Puerto del Carmen, direkt am Meer gelegen.

Der Strand besteht aus schwarzem Sand und groben Lavabrocken. Zum Baden lädt dieser Strandabschnitt nur eingeschränkt ein, bietet aber eine hübsche Kulisse mit den Klippen und die Berge im Hintergrund.

Playa Quemada Strand

Einen Badestrand findet man etwas weiter südwestlich von Playa Quemada: Die Playa de la Arena ist nur durch ein Kap vom Dörfchen getrennt. Bei Niedrigwasser kann man am Meer entlang über die Felsen laufen, bei Flut ist dieser Weg versperrt und man gelangt über das Kap zu diesem mit feinem dunkelbraunen Kies bestückten Strand.

Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15