Bauernmuseum “El Patio” in Tiagua

Museo Agrícola “El Patio” in Tiagua

TiaguaAuf den Spuren der Vergangenheit kann man im Museo Agrícola “El Patio” in Tiagua wandeln. Das Anwesen mit dem Bauernhaus aus dem Jahr 1840 gehört zu den größten und ältesten landwirtschaftlichen Betrieben auf Lanzarote. Der weitläufige Gebäudekomplex ist gleichzeitig ein Völkerkundliches Museum und verbindet Tradition, Natur und authentische lanzarotenische Architektur. Ein Spaziergang über das Landgut zeigt, dass in Tiagua der Anbau von Obstbäumen, Tomaten, Getreide und Gemüse, sowie die Zucht von Nutztieren weiter betrieben wird.

 

Weiterlesen

Jardín de Cactus – Kaktusgarten

In der Ortschaft Guatiza, in der Gemeinde von Teguise, befindet sich der Jardín de Cactus – Kaktusgarten.

Kaktusgarten Guatiza

Die landwirtschaftliche Region in der César Manriques letztes Werk auf Lanzarote eingebettet ist, ist gekennzeichnet durch Plantagen von Feigenkakteen.

Auf diesen, aus Mittelamerika importierten, Pflanzen lebt die Cochinille.

Durch diese Schildlaus erhält man den natürlichen Farbstoff Scharlachrot. Traditionell als Farbstoff für die Textilindustrie genutzt, findet dieser auch Verwendung in der Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie.

Weiterlesen

César Manrique – Lanzarote

Kultur – und Touristenzentren
von César Manrique

Das Bild der Vulkaninsel Lanzarote wurde maßgeblich von César Manrique dem weltweit bekannten Maler, Architekt, Bildhauer und Umweltschützer geprägt.Jardin de Cactus - Touristenzentren von César Manrique

Er wurde am 24. April 1919 in Arrecife auf Lanzarote geboren und verstarb am  25. September 1992 nach einem Autounfall.

Aus seinen Idee und Visionen entstanden die folgenden Kultur- und Touristenzentren:


 

sowie z.B.

Weiterlesen

Jameos del Agua

Jameos del Agua – Lanzarote

Die Lavahöhlengänge, in denen sich neben den Jameos del Agua auch die benachbarte Cueva de los Verdes befindet, entstanden vor mehr als 3000 Jahren nach den Ausbrüchen des Volcan de la Corona.

Jameos del AguaDie Lavamassen bedecken weite Teile im Norden Lanzarotes und werden das Malpais, das schlechte Land genannt.

Die erkaltende Lava wurde oberirdisch fest, jedoch floss unterirdisch immer noch heiße Masse Richtung Atlantik.

Durch die Fließrichtung und das ringsum erstarrende Gestein entstanden die Vulkantunnel.

Mit ca. 6 km (vom Vulkankegel bis zu Meer) ist der Tunnel des Corona einer der längsten der Welt. Verschiedene Streckenabschnitte sind begehbar, so auch die Jameos del Agua.

Weiterlesen

Smovey Fitness- und Rehasystem

Smovey ist ein Fitness- und Rehasystem,

bestehend aus zwei Schwingringen mit freilaufenden Stahlkugeln.

Beim Schwingen mit den Smoveys entsteht ein einzigartiges Bewegungsmuster aus dem Schwingen der frei beweglichen Kugelmasse und dem daraus resultierendem Vibrieren.

smovey-lanzarote-5

Die gelenkschonenden Schwungkräfte sorgen für einen besonderen Trainingseffekt.

Die besonderen Vorteile: Training der Rumpfmuskulatur; Kräftigung des Schultergürtels (der Bereich, der gerade bei sitzender Tätigkeit häufig verspannt); durch die Aktivitäten im Oberkörperbereich wird mehr verbrannt als beim normalen Walking; sehr gut geeignet für Einsteiger; die Smoveys können auch für ein Workout genutzt werden (z.B. vor dem Fernseher).

Smovey wird sowohl beim Walking, bei der Wassergymnastik, Aerobic oder Workout wie auch in der Gesundheitsvorsorge eingesetzt. Weiterlesen