Wanderung in den Rabenkessel (Los Cuervos) und Montaña Colorada

 

 

Beginn und Ende der Vulkanausbrüche (18 Jh.)

Bei unserer kleinen Wanderung in den Rabenkessel (Los Cuervos) und Montaña Colorada kommen wir dem Anfangspunkt und dem Endpunkt der Vulkanausbrüche aus dem 18 Jh. (1730-1736) sehr Nahe. Mit dem Erscheinen der heutigen Caldera de los Cuervos begann der Ausbruchzyklus Timanfaya.

Der letzte Vulkan dieser Serie ist die Montaña Colorada. Auf einem nicht sehr anstrengenden Rundweg in den Krater des „Rabenkessel“ (Los Cuervos) und um die Montaña Colorada werden wir deshalb mit einigen der bedeutensten geologischen Ereignissen der jüngeren Vergangenheit Lanzarotes konfrontiert.

Vulkan Wanderung Rabenkessel Tinguaton

Ungefähre Zeit: 2,5 h; Familiengeeignet

Die ungefähre Länge der relativ ebenen und einfachen Wanderung beträgt 7 km. Hierfür brauchen wir ca. 2,5 h und darum ist diese kurze Tour auch für Familien sehr schön geeignet. Der Höhenunterschied beträgt bei Ab-, und Aufstieg ca.150 m. Unterwegs entdecken wir Olivinsteine und werden die größte vulkanische „Bombe“ der Insel bestaunen.

Wir wandern in einer Ebene und haben deshalb einen tollen Blick auf die Bergkette von Timanfaya und Teile von La Geria (Weinanbaugebiet)

Die Wanderung in den Rabenkessel (Los Cuervos) und Montaña Colorada

Unsere Route beginnt an der Landstraße von Tinguatón nach La Geria (LZ 56), in Höhe der Stelle, wo die Gemeinden Tinajo und Tias aneinandergrenzen. Auf der einen Seite befindet sich der Vulkan Los Cuervos, schräg gegenüber die Montaña Colorada. Unser Weg führt uns zuerst über Lavaasche zum Fuße des Rabenkessel, den wir umrunden. Wir gelangen zum Eingang des Kraters und gehen bis zum Zentrum hinein.

Vulkan Wanderung Rabenkessel Tinguaton

Hier genießen wir einen Moment der Stille. Zurück aus dem Krater, haben wir einen umfassenden Blick auf die Montañas del Fuego im Timanfaya Nationalpark. In den 1970er und 1980 wurde in diesem Gebiet die Lavaasche unkontrolliert abgebaut, deshalb können wir heute noch die Schäden betrachten. Wir gehen nun auf unserem Weg zurück zum Ausgangspunkt, um uns der Montaña Colorada zu nähern.

Die „Vulkanbombe“

Wir umlaufen den Vulkan und beobachten eine Vielzahl von grünen und weißen Flechten. Nach einiger Zeit sehen wir eine rieige Basaltkugel, die Vulkanbombe. Die Masse wurde aus dem Vulkan geschleudert und formte sich in der Luft durch den Schub rundlich. Die Dimensionen der Kugel sind erstaunlich, deshalb ist ihre Entstehung noch nicht ganz geklärt. Sie wiegt ungefähr 50 Tonnen und hat eine sichtbare Höhe von ungefähr 7 m. Im Norden erkennen wir den Vulkan Montaña Ortiz. Seine Ungleichmäßigkeit ist nach Osten ausgerichtet, deshalb ist sein Aussehen eine Besonderheit.

Vulkan Wanderung Rabenkessel Tinguaton

Die meisten Vulkane der Insel sind nach Norden ausgerichtet, weil dies die Hauptwindrichtung ist. Ein Stück weiter gelangen wir zu einem Lavafluss. Dieser kommt direkt aus dem Krater und ist auf seinem Weg hinunter erkaltet, so dass der Augenblick der Eruption dadurch sehr anschaulich festgehalten wird. Ein Stück weiter erreichen wir unseren Ausgangspunkt, weswegen die Tour hier endet.

Hay lugares en el mundo que son especiales 💥🌋 #Lanzarote

📷 @Albaa.miro

Gepostet von Turismo Lanzarote am Mittwoch, 22. August 2018

 

Tagebuch des Pfarrers von Yaiza

Auf unserer Wanderung in den Rabenkessel (Los Cuervos) und Montaña Colorada werden wir Auszüge aus dem Tagebuch eines Augenzeugen vorlesen. Der Pfarrer von Yaiza, Don Andrés Lorenzo Curbelo, hat der Nachwelt seine Aufzeichnungen hinterlassen. Dadurch können wir heute noch in etwa nachvollziehen, was auf Lanzarote zwischen 1730 und 1736 passierte.

Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrem Transfer zum Startpunkt der Wanderung.

Der Preis für diese geführte Wanderung beträgt (inkl. deutschspr. Reiseleitung, Erfrischungsgetränke für Unterwegs) bei 1-3 Personen 120,–€, jede weitere Person 35,–€.

 

Info zu Lanzarote Inseltouren

  • Die Eingabe von persönlichen Daten erfolgt freiwillig. Die Daten werden nicht ohne ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben und nicht an Dritte verkauft. Die Daten werden nach Beendigung der Geschäftsgrundlage gelöscht
 

Verification

WordPress theme: Kippis 1.15