romantische Strände Lanzarote

 

Einsame und besonders romantische Strände auf Lanzarote

Schon immer gab es zwei Arten von Lanzarote Urlauber.
Die einen, die ihre Zeit gerne, mit Liege und Sonnenschirm und allen erdenklichen “Annehmlichkeiten, an einem “normalen,  bevölkerten” Strand, wie man ihn an praktisch jedem Urlaubsort findet, verbringt.

romantische Strände Lanzarote Charco del Palo

Die andere Gruppe sind die eher Ruhe suchenden, naturverbundeneren Gäste.

Sie finden auf Lanzarote zahlreiche, besonders schöne Alternativen, wo sie ihr Alleinsein oder ihre Zweisamkeit besonders abgeschieden bei einem romantischen Picknick genießen können.

Achten Sie an besonders einsamen Plätzen gut auf Ihre Sicherheit und machen keinen übertriebenen, gefährlichen Unsinn.
Natürlich bitten wir auch alle darum, dass Sie wenigstens ihre eigenen Abfälle wieder mitnehmen damit diese Plätze auch noch möglichst lange so schön bleiben.

Hier können Sie auch  eine Rundfahrt zu den abgeschiedensten Plätzen reservieren >

Für die besonders romantischen Lanzarote Liebhaber gibt es hier eine Landkarte mit persönlich be- und ausgesuchten, besonders romantischen Plätzen auf Lanzarote.

Oder die Karte in eigenem Fenster öffnen >

 

Die angegebenen Orte sind auf Grund der Abgeschiedenheit oder Weitläufigkeit auch gut für Naturisten oder FKK Fans geeignet. Vor allem das FKK Dorf Charco del Palo im Nord-Osten Lanzarotes, ist dabei ein ganz besonderer Ort: Weiterlesen

Lanzarote Vacation Travel Guide

Lanzarote Vacation Travel Guide | Expedia

tolles Video über Lanzarote von Expedia

Beschreibung auf youtube: ” The island oasis of Lanzarote, Spain, is eagerly awaiting your arrival. Venture to the easternmost island of the Spanish archipelago and discover this scenic hot spot. With the help of artist and architect Cesar Manrique, Lanzarote’s landscape has integrated the natural beauty of the island with organic building designs.

Kick-start your travels at the Cesar Manrique Foundation, which was once the home of the famous architect. You’ll come across rooms that are built into caves created by a volcano eruption long ago. To see more of Manrique’s artistic work, head to the Jardin de Cactus, which features more than 10,000 plants, and then relish the majestic views from the Mirador del Rio. Jameos del Agua is another fascinating attraction, where you can climb down the staircase into caves with restaurants and a concert venue.

Want to see more of the island’s captivating scenery? Tour the fire mountains at Timanfaya National Park and marvel at the flames rising from the center of the earth, or simply bask on the pristine shores of Playa del Carmen. If you’d prefer to make a splash, head to the rock pools at Punta Mujeres and go on a snorkeling excursion around the cove. To top it all off, round out your adventures with a jaunt to the charming village of Yaiza, a 17th-century town, and soak up the touristy area at Puerto del Carmen.

Come to this slice of paradise for the beaches and Manrique’s contributions. Whatever you decide to do during your stay, take a peek at our Lanzarote travel guide for the inside scoop on this inviting destination.”

 

 

Weiterlesen

Sparbuch und Lebensversicherung sichern

Hier sehen Sie einige gute Gründe, warum Sie die, tatsächlich mehr oder weniger, wertlosen Zahlen auf Ihrem

Konto, Sparbuch oder Ihrer Lebensversicherung

dringend, durch die Investition in einen echten Wert

in Form von Edelmetallen, einer Immobilie oder am bequemsten für Sie,
in Anteilen an der VISTA Lanzarote Ferienhaus-Genossenschaft sichern sollten.

 

Am 02.03.2017 schreibt die WELT:
Die erste Bank verlangt Strafzinsen von jedermann

“Ein Online-Broker bricht ein Tabu: Er berechnet ab Mitte März jedem Kunden Strafzinsen in Höhe von 0,4 Prozent – und das schon ab dem ersten Euro.

Weiterlesen

Inseltour Lanzarote Norden

Lernen sie mit uns auf einer individuellen, privaten Inseltour die Vielfalt Lanzarotes kennen.

Inseltour Lanzarote Norden:

Der Norden Lanzarotes, der regenreichste Teil der Insel durch seine höchste Erhebung von 672m , bietet vor allem in Frühling eine besonders üppige Vegetation. 

La Villa Teguise, war bis 1852 die Hauptstadt der Insel und stellt somit die Historik der Ureinwohner, den „guanchen“, heute „conejeros“ genannt, in den Focus für den Inseltourismus.
Beeindruckend mit ihren herrschaftlichen Gebäuden aus dem 16. Jh und komplett unter Denkmalschutz , ist ein Ausflug wert an den Wochentagen, an denen man mit Ruhe und ohne Hektik die verschiedenen stilvollen Läden und Restaurants besuchen kann.

Wer jedoch mehr Action und Getümmel liebt, kann jeden Sonntag auf den großen Markt, wenn die Stadt von Touristen überquillt, die sich an den hunderten Marktständen drängen.

Die Kusthandwerker der Insel stehen dagegen mit ihren ausserordentlichen kreativ und liebevoll hergestellten Kunstwerken auf dem ihnen eigens zugedachten „Plaza de los Artesanos“, auf dem sich auf jeden Fall eine Besuch lohnt.

Blick auf Teguise

Bevor wir La Villa Teguise in Richtung Norden verlassen, sehen wir rechter Hand auf einem hohen Berg, die Festung „ Castillo de Santa Barbara“ aus dem 15. Jahrhundert. Heute lockt das sich darin befindende Museum mit seiner Piratenausstellung nicht nur Burgenliebhaber, sondern auch Piratenfan`s  an.

Weiterlesen

Inseltour Lanzarote Süden

Begleiten Sie uns auf einer Inseltour
– Lanzarote Süden

Der Süden der Insel ist ihr trockenster Teil und deshalb auch dünn besiedelt. Die trockene Ebene verbindet sich mit der Küstenlinie und den Lavafeldern, deren Ausläufer abrupt im Meer enden und bizarre Formationen hinterlassen haben.

Playa Blanca West - Küste

Die Berge von Los Ajaches

Die Trennlinie zwischen der Inselmitte und dem Süden bildet das älteste Gebirge der Insel. Man geht von einer Entstehungzeit aus, die vor 16-18 Millionen Jahren begonnen hat. Südlich von Los Ajaches läuft Lanzarote in die riesige Rubicónebene nach Playa Blanca aus.

Playa Blanca und Leuchtturm La Pechiguera

Playa Blanca ist eines der 3 Touristenzentren, denn hier hat man eine Schönwettergarantie fast das ganze Jahr hindurch. In Playa Blanca finden sich viele Hotels, Supermärkte, eine Einkaufsstraße, der Jachthafen Marina Rubicón und ein großer Busbahnhof.

Hafen Playa Blanca

Die Fähre bringt die Gäste samt Pkw in knapp 40 Minuten nach Fuerteventura. Weiterlesen