Die schönsten Strände auf Lanzarote

Die schönsten Strände auf Lanzarote

– eine subjektive Aufstellung.

 

1. Playa La Garita, Arrieta – Die schönsten Strände auf Lanzarote

Der kleine Sandstrand La Garita in Arrieta ist ein wahres Kleinod. Er ist meist nicht überfüllt und die Wellen sind normalerweise nicht hoch. Der Einstieg ins Meer ist flach, es gibt keine starken Strömungen, so dass man sich langsam vortasten kann.

Arrieta Strand La Garita

Toiletten, Duschen, Gastronomie vorhanden.

Direkt am Strand ist das Chiringuito, eine Strandbar. Hier kann man von Fischplatten über Paella auch Tapas und Snaks genießen, sehr lecker. Manchmal ist hier viel los, deshalb muss man mit etwas Wartezeit rechnen.

Etwas weiter steht eine kleine Cocktailbar, gefolgt vom bekannten Fischrestaurant Casa de la Playa. In Arrieta selbst gibt es weitere gute Fischrestaurants.

Saubere Toiletten erreicht man über eine unterirdische Rampe, kein Papier, deshalb bitte daran denken.

Info Playa La Garita

 

2. Papagayos bei Playa Blanca – Die schönsten Strände auf Lanzarote

Die verschiedenen Buchten der Papagayo Strände gelten als die schönsten auf der Insel. Das Meer umspielt hier weichen, zum Teil ganz hellen Sand. Sie sind sehr beliebt, deshalb in den Ferienzeiten im Sommer etwas voller, deshalb kommen die Einheimischen erst ab 17h. Weil hier die Buchten getrennt sind, findet jedoch jeder einen Platz.

Die schönsten Strände auf Lanzarote Papagayo Strand

Kein Schatten, Gastronomie eingeschränkt bis nicht vorhanden

Es sind Naturstrände, das heißt es gibt (bis auf einige Höhlen) keinen Schatten und auch keine Toiletten. Die schönsten Strände auf Lanzarote sind jedoch trotz holpriger Anfahrt einen Besuch Wert. Empfohlene Aufenthaltszeit: 2-3 h.

Info Playa de Papagayo

 

3. Playa de Famara – Die schönsten Strände auf Lanzarote

Der längste Strand der Insel liegt am Fuße des mächtigen Risco de Famara, der nach Westen schaut. Deshalb kann man von hier tolle Sonnenuntergänge sehen und die Spiegelungen des Lichts auf der Felswand.

Bei Ebbe kann man entlang des Riscos spazieren gehen, um sich danach im Nachbardorf Caleta de Famara zu stärken. Hier gibt es Gastronomie für alle Preisklassen.

Die schönsten Strände auf Lanzarote Famara Strand

Hier ist Lanzarotes Zentrum für Surf- und Kitekultur.

Deshalb weiß man auch, dass hier mitunter ein recht starker Wind herrschen kann.

Der Einstieg ins Meer erscheint erst seicht und freundlich, jedoch spürt man bald die starke Unterströmung. Daher bitte mit der höchsten Vorsicht ins Wasser gehen und Kinder niemals unbeaufsichtigt lassen!

Info Famara Strand

 

4. Playa El Reducto, Arrecife – Die schönsten Strände auf Lanzarote

Hier im Süden der Hauptstadt Arrecife, eingebettet zwischen einem Spielepark und dem Gran Hotel liegt Playa el Reducto. Der Strand bietet die perfekte  Kombination zwischen ruhigem Sandstrand und trotzdem zentral gelegen. Auf der einen Seite leichtes Meeresrauschen auf der anderen Straßenseite isst man Tapas.

Playa El Reducto Strand in Arrecife

Hellbrauner Sand lädt zum Spazierengehen und zum Sonnenbaden ein. Kein Wind und der Einstieg ins Meer ist fantastisch.

Zur Abwechslung fährt man auf die 17te Etage des Gran Hotels und schaut dort bei einem Drink oder Kuchen bis nach Fuerteventura. Parkhaus unter dem Gran Hotel.

Der Playa el Reducto hat es deshalb verdient, dass er in der Aufstellung von “ Die schönsten Strände auf Lanzarote“ nicht fehlen darf.

Info El Reducto

 

 

Wann nach Lanzarote?

Sie brauchen einen Retreat?

 

günstige Flüge gibt es hier gleich bei Skyscanner zu finden …

 


 

WordPress theme: Kippis 1.15