Golf auf Lanzarote

Lanzarote verfügt über zwei Golfplätze.

Lanzarote Golf befindet sich in Puerto del Carmen, nur wenige Minuten von den besten Hotels und Stränden entfernt.

Ein 18 Loch Golfplatz, Par 72, mit 4 Loch Par 3, 10 Loch Par 4 und 4 Loch Par 5 auf einer Gesamtlänge von 6.133 Metern.

 

An der Costa Teguise liegt ein priviligierter Golfplatz in traumhafter Umgebung, Costa Teguise Golf.

Tauchen auf Lanzarote

Tauchen auf Lanzarote ist hier möglich:

Der Aquanautic Club Lanzarote in Puerto del Carmen ist ein I.A.C/CMAS und SSI anerkanntes Tauchzentrum. Ansprechpartner und Anschrift:

Stephan Reiners
c/o Apartamentos Arena Dorada
Calle Tanausu 5
E-35510 Puerto del Carmen

Der Bahianus Tauch Club ist die älteste Tauchschule auf Lanzarote. In familiärer Umgebung und mit viel Spass tauchen bei:

Michael Grohn und Michaela König
Hotel La Geria – C/ Jupiter 5
Puerto del Carmen

Ferienhaus in La Vegueta für 2 bis 8 Personen

Die “Villa las Cadenas” ist ein neu erbautes Ferienhaus in La Vegueta

und bietet Platz, auch für Gruppen bis zu 8 Personen.

In ruhiger Umgebung, nahe des Timanfaya-Nationalpark gelegen, bietet dieses Ferienhaus alles für einen entspannten, komfortablen und individuellen Urlaub.

Ferienhaus in La Vegueta

 

Im geschützten Außenbereich liegen der beheizte Pool, eine große Terrasse und die Barbecue-Ecke mit einem gemauerten Steingrill.

Ferienhaus in La Vegueta

 

Daran anschließend der Freizeit- und Entspannungsraum, die “VIP-Lounge”, mit Billardtisch und Platz für Kartenspiele.

Villa las Cadenas in La Vegueta 7

Auf zwei Etagen befinden sich:3 Doppelschlafzimmer, 2 moderne Bäder, ein Salon und eine voll ausgestattete Küche.

Weiterlesen

Casa Museo Museum César Manrique in Haria

Einen ganz intimen Einblick in das Leben César Manriques erhält man beim Besuch des Museo César Manrique Haus in Haria. Das letzte Wohnhaus des Künstlers ist ein Museum der besonderen Art, malerisch ins Tal der tausend Palmen eingebettet. Hier lebte, wohnte und arbeitete Manrique von 1988 bis zu seinem Unfalltod 1992.

Museo César Manrique Haria

Das ganze Anwesen strahlt eine ruhige und natürliche Atmosphäre aus. Im großen Gartren stehen viele der Palmen, die dem Tal den Namen geben. Manrique suchte bewußt die Ruhe, hier war der Rückzugsort, hier war er ganz privat.

Weiterlesen

Das Dorf Tenesar ist im Sommer bewohnt.

Das kleine Dorf Tenesar, auch Teneza oder Tenezar geschrieben, liegt an der rauhen Westküste Lanzarotes.

Von Tinajo aus fährt man einige Kilometer Richtung Küste (bei der Ferreteria abbiegen, immer weiter, an der Abzweigung rechts) und es taucht ein, die meiste Zeit des Jahres, verlassenes Nest auf.

Tenesar 2

Mitten im Niemandsland bauten sich vor ca. 50 Jahren die ersten Insulaner, vornehmlich aus Tinajo, an und in die Steilküste ihre Ferienhäuschen und Rückzugsorte. Die meiste Zeit im Jahr ist Tenesar verlassen und wirkt wie eine morbide Filmkulisse.

Weiterlesen