Lanzarote von VISTA Lanzarote

Lanzarote

Arrecife LanzaroteAls erste vollständige Insel wurde Lanzarote im Jahre 1993 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Massgeblichen Anteil daran hatte der weltbekannte Architekt und Künstler Cesar Manrique. Die Einwohnerzahl Lanzarotes beträgt ca. 110000 Bewohner, wovon ca. 55000 Menschen in der Hauptstadt Arrecife, wo sich auch das Cabildo de Lanzarote befindet, leben.

Die nordöstlichste der 7 grossen Kanarischen Inseln, Lanzarote, mit dem Flughafen Arrecife, liegt ca. 140 Kilometer westlich von Marokko und gut 1000 Kilometer von Spanien entfernt.

Die grösste Ausdehnung geht, von Punta Fariones im Norden bis Punta Pechiguera im Süden und beträgt 58 Kilometer. Die breiteste Stelle misst 34 Kilometer. Die Gesamtfläche beträgt 896 qKm. Damit nimmt Lanzarote insgesamt 11,3% der Gesamtfläche der Kanarischen Inseln ein.

11,5 Kilometer südlich von Lanzarote liegt die Insel Fuerteventura. Ein 1 Kilometer nördlich beginnt das sogenannte Chinijo-Archipel mit der kleinen von ca. 600 Einwohner bewohnten Insel La Graciosa, sowie den unbewohnten Inseln Montaña Clara, Alegranza und Roque del Oeste.

Papagayo Strand LanzaroteAuf insgesamt 213 Kilometer hauptsächlich felsiger Küste um Lanzarote verteilen sich knapp 17 Kilometer Kies- und Sandstrände.

2 Gebirgszüge, einer im Norden vom Famara-Massiv mit dem Gipfel Peñas del Chache mit 671 m Höhe und einer im Süden, die Los Ajaches mit der grössten Höhe von 608 m, durchziehen die Insel Lanzarote.

Südlich der an das Famara Massiv angrenzenden Sandwüste El Jable, im Gebiet Timanfaya, gab es von 1730 bis 1736 und noch einmal im Jahre 1824 starke Vulkanausbrüche. Dabei wurden mehrere Dörfer mit zusammen über 400 Häusern und große Teile des früher fruchtbaren Ackerlandes unter sich begraben.
über 300 ruhende Vulkankegel verteilt auf ganz Lanzarote, prägen das Landschaftsbild.

Timafaya FeuerbergeAuf Lanzarote sollten Sie unbedingt den Nationalpark Timanfaya mit den Feuerbergen besuchen. Nur wenige Zentimeter unter der Bodenoberfläche ist es dort so heiss, dass sich Stroh von selbst entzündet und in ein Rohr im Boden gegossenes Wasser innerhalb von Sekunden verdampft und mit Getöse wieder aus dem Boden schiesst.

Feuerberge – Timanfaya Nationalpark Lanzarote:

Auf Lanzarote werden Regenwolken bedingt durch die flachen Erhebungen durch die meistens vorhandenen Winde aus Nord bis Nordost drüber weg geblasen, sodass es mit ziemlicher Sicherheit in Ihrem Urlaub kaum jemals regnet. Die Niederschlagsmenge im Süden beträgt über das Jahr gute 100mm und im Norden bis zu 300mm.
Die kühlsten Temperaturen werden im Januar durchschnittlich knapp 17 Grad gemessen und im August mit knapp 25 Grad, sodass sich daraus eine durchschnittliche Jahres-Temperatur von ca. 20,5 Grad ergibt.
Die Wassertemperatur des Atlantiks vor Lanzarote beträgt im Winter ca. 17 Grad und im Sommer ca. 22 Grad.

Lernen Sie Lanzarote auf einer privaten Inseltour kennen.

Lanzarote umfasst die 7 eigenständigen Gemeinden: Arrecife, Haría, Teguise, Tías, Tinajo San Bartolomé und Yaiza.

Die 3 bekannten und wichtigsten Touristenzentren
mit Ferienwohnungen, Villen und Hotels sind die Orte:

Puerto del Carmen mit 119 Ferienwohnungen und Hotels
Playa Blanca mit 73 Ferienwohnungen und Hotels
und Costa Teguise mit 44 Ferienwohnungen und Hotels

Unterkünfte mit traditionellem Flair finden Sie jedoch in vielen allen Orten.

 

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-LogoWikitude-Logo
Lanzarote

Karte wird geladen - bitte warten...

Lanzarote 29.046854, -13.589973 Herzlich Willkommen auf Lanzarote

 

  • Gemeindebezirke und Orte auf Lanzarote
  • Wetter / Klima
  • Geschichte
  • Sehenswürdigkeiten / Kultur
  • Sport
  • Freizeitbeschäftigungen
  • Gastronomie
    Restaurants / Cafés / Bars
  • Strände
  • Ferienunterkünfte
  • Unternehmen
    Handwerker, Immobilienbüros, Mietwagen, etc.

 

WordPress theme: Kippis 1.15